«

»

Mai 23

Beitrag drucken

Wie wird ein VW-Klappschlüssel zu einem Astra-G-Klappschlüssel?


Also leute, hier mal die anleitung! Höfne das es euch etwas weiter hilft.

Wass braucht man?

– Original opel schlüssel met funk sender.
– VW Klappschlüssel mit 2 tasten (neues model, hat einen Chromring)
– Draht
– Lötkolben (12 watt, nicht zu viel sonnst brennen die electro teilen durch!)
– Schärfes messer
– Heitzklebe-pistol
– secondenkleber
– dremel, oder etwas womit mann schleifen kann

Den Schlüssel als erstes zerlegen, in dem die Funkeinheit vom Schlüsselteil abgezogen wird. Mit einem großen Flachschraubendreher am Schlitz unterhalb des Schlüsselbartes ansetzen.
Hat man beide Teile in der Hand, können die beiden Seitenteile des Funkteiles geöffnet werden.
Anschließend das VW Logo entfernen, ist mit Kleber montiert, die darunterliegende Schraube entfernen und mit kraft die das Teil öffnen. Das kann stramm gehen. Dabei unbedingt drauf achten, dass der Klappmechanismus unter Spannung steht!!!

Image

Wenn die teile getrennt sind kann mann dem VW transponder raus nehmen. Jetzt solte man dem transponder aus dem Opel schlüssel nehmen.

Image

Dem transponder wird jetzt auf dem platz wo erst der VW transponder war, mit ein wenig kleber rein montiert. Mann solte etwas plastik weg schneiden, sonst geht das teil nicht ganz zu. Wenn der tranponder drin ist kann man das obere teil wieder zu machen. Man solte dem feder wieder auf spannung bringen.

Nun entfernen wir den originalen VW-Schlüsselbart. Dazu mit einem feinen Splinttreiber oder ähnlichem den Sicherungsstift aus dem Klappteil treiben. Danach kann der Bart rausgezogen werden

Image

Jetzt solte man dass Opel-Bartes in die gleiche Form wie der VW-Bart geschliffen werden. Hier ist es wichtig, möglichst genau zu arbeiten, um festen Sitz zu garantieren!

Ich habe mein Schlüssel beim schlüsseldienst nachmachen lassen. Man kann ja auch dem original schlüssel nehmen.

Image

Nun kann der umgeschliffene Schlüsselbart eingesetzt werden. Anschließend mit einem Faserstift durch das Loch des Klappmechanismusses die Position des Sicherungsstiftes markieren.
Schlüsselbart wieder entfernen und an genau der markierten Stelle eine Kerbe einfeilen. Dabei drauf achten, dass die Kerbe nicht zu tief sitzt, da sonst der Schlüssel locker wird.
Nach vollendeter mm-Arbeit Bart einsetzen und Stift einpressen

Dass öbere teil ist jetzt fertig. Gehen wir jetzt zum Funk. Das ist etwas schwieriger.

Die alte VW-Innerei raus. Die Opelplatine muss etwas geschmälert werden
(Dass was rot ist muss man ab schleifen.)

Image

Achte da drauf dass man nicht zuviel ab schleift das die leiterbahnen zerstört werden! Wenn man da genugend ab schleift past der sender jetzt im gehäuse.
Jetzt ist es notwendig dem batterie halter, die taster, eben wie dem led ab zu löten. Weil die taster und led nicht auf die richtigen stelle sind.

Erstens habe ich zwei Drähte am LED gelötet.

Image

An die Taster löten wir jetzt auch Drähte dran.
Die taster werden direkt ins Gehäuse geklebt. Dafür müssen wir noch etwas von dem VW tasten abschneiden so dass die versenkt sind.

Image

Wenn man jetzt die Taster rein macht funktuniert das. Jetzt kann man die Taster mit etwas Sekundenkleber drin machen. Für dem LED macht man das selbe. Man solte dem Plexiglas abschneiden so das dem Boden ganz flach ist. Jetzt auch das LED mit ein weinig Kleber monitieren.

Image

Jetzt habe ich mit dem klebepistol die taster und LED isolierd um Kurzschlüsse gegen zu gehen.
Jetzt sind die taster und led schön auf dem richtigen platz. Wass uns jetzt noch felht is die taster, led und baterie wieder an dem sender dran zu Löten
Beobachte dabei das dem schließen taster auch an die schließen stelle angelötet wird, genau so für dem öffnen taster!

Dem LED solte richtig angelötet werden! + und – beobachten! Am LED ist ein kleines schwarzes streifen. Die solte genau so wieder angelötet werden.

Image

Wenn alles zusamen gelötet ist kann man die platine drin machen. Solte jetzt genau rein gehen. Die platine mus genau so wie au dem bild drin gemacht werden sonst wird zu eng. Um die batterie auch noch rein zu bekommen mussen wir dem deckel etwas ausgefräsen.

Image

Image

Image

Image

Image

Nach viel schleifen, fräsen, Löten, probieren und nochmal probieren solte die funkeinheit dann endlich zusammen passen! Funkeinheit und schlüssel zusammen fugen und fertig.

Mann solte jetzt dem schlüssel wieder anlernen am auto.
Schlüssel rein, Zündung an (Bis die lichter im Tacho angehen)
Schlüssel einmal auf schließen drücken und einmal auf öfnen drücken.

Und dann kann mann nur höfnen das alle arbiet nicht um sonst war.

Image
Image
Image
Image
Image

So solte die Taster an die Platine dran gelötet werden.

Image

Und zuzatzlich habe ich noch einen Batteriehalter drin gemacht so dass der batterie einfach gewechselt werden kann. Habe dafür die alte Batteriehalter von VW schlüssel benutzt.

Image

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.astra-g-anleitungen.de/astra-g-und-zafira-a-faqs/wie-wird-ein-vw-klappschluessel-zu-einem-astra-g-klappschluessel.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>