«

»

Okt 23

Beitrag drucken

Drallklappen vom Z19DTH und Z19DTJ evtl. defekt?

Festzustellen sind Defekte Drallklappen dadurch das der Wagen ins Notlaufprogramm springt und der Turbo nicht mehr aktiv ist.
Durch einen Neustart lässt sich der Wagen normal weiterfahren bis er wieder ins Notlauf Programm geht.
Man kann mit defekten Drallklappen fahren aber man hat keine Leistung im Notlaufprogramm und das Fahrzeug kann jederzeit ins Notlaufprogramm springen.

Welche Motoren sind betroffen? 1,9CDTI 150PS Z19DTH (16V) und 120PS Z19DTJ (16V)

Folgende Fehlerdiagnose macht der FOH.

Fehler 1: Stellgliedtest wird gemacht und es wird festgestellt das das Gestänge sich nicht richtig beweget (aber es bewegt sich was).
In diesem Fall kommt das ANsaugrohr (inkl. der Drallklappen) neu und gleichzeitig wird der Stellmotor getauscht.

Fehler 2: Stellgliedtest wird gemacht und es festegestellt das sich das Gestänge GARNICHT bewegt. In diesem Fall wird erst nur der Stellmotor getauscht. Dann wird der Stellgliedtest erneut durchgeführt und geschaut was passiert. Entweder alles ist okay, ansonsten wird so verfahren wie in Fall 1.

In beiden ist eine demontage des Zahnriemens NICHT erforderlich und wird auch DEFINTIV NICHT mit getauscht (zumiondestens nicht auf Opelkosten)!

Allerdings wird in beiden Fällen IMMER das AGR gereinigt, da dieses sich bei nicht ordnungsgemäßer Funktion der Drallklappen zusetzt.
Sollte dann beim ersten Start der Fehler AGR kommen, wird das AGR getauscht. In 70% der Fällen ist das AGR defekt (so unsere Erfahrung)

Ab einer gewissen Motornummer (die ich nicht veröffentlichen darf) und dem 28.02.2007 wurden bereits die geänderten Ansaugrohre verbaut und da sollte das ganze nicht mehr auftauchen.

Bei den ganzen Tauschaktionen werden natürlich sämtliche Schläuche, Muttern und benötigenten Dichtungen mit getauscht. Auch die Hochdruckleitungen die entfernt werden, kommen neu.

CarGarantie gibts wohl keine auf diese Bauteil

Aber Kulanz (Opel übernimmt 90% Material und 100% Lohn).
Macht nen Restbetrag von ca. 70-90 EUR (Fehlersuche + 10%)
Ein Nachtrag zur Kulanz. Ist der Wagen älter als vier Jahre oder hat mehr als 100.000 km runter (Je nachdem was zuerst eintirtt) verringert sich die Kulanz seitens Opel.
Ist der Wagen nicht beim FOH Scheckheft gepflegt gibt es auch keine Kulanz.

Was sind Drallklappen: http://books.google.com/books?id=bvj2UI … sRcz5dgu2k

Fehlercodes: http://astra-h-forum.de/viewtopic.php?t=20285

Quelle: Klick mich

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.astra-g-anleitungen.de/zafira-b-und-astra-h-faqs/drallklappen-vom-z19dth-und-z19dtj-evtl-defekt.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>