«

»

Okt 23

Beitrag drucken

Wie rüste ich den Regensensor und einen Elektrochromatischen Innenspiegel nach?

Für den Einbau werden benötigt:
Regensensor
Innenspiegel
Blende links/rechts Spiegelfuß T.Nr.: 6428915 + 6428916
Grün 0,5 mm² ca 1,5 m
schwarz 0,5 mm² ca 1,5 m
grau 0,5 mm² ca 0,5 m
braun 0,5 mm² ca 0,5 m
Schrumpfschlauch,
Lötmaterial,
Pins zb.: VW T-Nr.: 000979131 A und 000979132
Stecker Regensensor
Stecker Innenspiegel

Hilfreich ist bei allen Umbauten das Buch :So wirds gemacht

„Immer zuerst die Batterie abklemmen „

Als ersten Schritt habe ich die obere vordere Innenbeleuchtung komplett aus gebaut.
Dazu werden die Plasteabdeckungen einzeln ausgerastet und die Lampe an 4 Plastehalterungen entriegelt,danach die zwei Schrauben(Trox) lösen und
der Rahmen kann nach unten heraus genommen werden.

Bild

Bild

Danach wird die linke Sonnenblende abgebaut(Kabel für Beleuchtung trennen) und die Verkleidung der A-Säule ,sowie die untere Innenverkleidung herausgenommen.

Bild

Bild

Als nächste habe ich das grüne Kabel vom UEC( am Kabelbaum entlag )in den Fahrgastraum gezogen, gemeinsam mit dem schwarzen Kabel (12 V+)
vom Bereich des Stecker X1 an dem in der A -Säule liegendem Kabelbaum entlang nach oben zur Innenbeleuchtung verlegt.

Dort werden die Kabel für den Regensensor und den Spiegel entsprechend mit einander verbunden.(kleinen Kabelbaum angefertigt, wo je 2x schwarz, 2x braun, 1x grau und und 1x grün eingebunden wurde)

Steckerbelegung für den Spiegel und Regensensor
Schwarz ( 12 V +) Spiegel = Kontakt 1
Braun ( Masse ) Spiegel = Kontakt 2
Grau ( Timersteuerung-Masse geschaltet) Spiegel = Kontakt 3

Schwarz ( 12 V +) Regensensor = Kontakt 1
Braun ( Masse ) Regensensor = Kontakt 2
Grün ( UEC ) kl. Can-Bus Regensensor = Kontakt 3

Bild

Bild

Das graue(Timersteuerung) und das braune Kabel(Masse) habe ich vom Stecker der Beleuchtung genommen.
Schwarz(von der SI) und Grün(vom UEC) jeweils direkt miteinander verbunden.
Die Kabel habe ich verlötet und mit Schrumpfschlauch isoliert.

Bild

Die 12 V+ wurden an den Stecker X1 an der A-Säule an der männlichen Seite Pin 44 angeschlossen, dieser Kontakt geht zum hinteren Steuerteil (REC) der SI.17 mit 5A Absicherung und liefert die +Spannung für den Regensensor und den Spiegel(bei Zündung an)
Alternativ könnte die 12 V Spannung auch vom Lichtschalter genommen werden.

Bild

Das grüne Kabel wird vom Stecker des Regensensors hinter der Dachinnenverkleidung zur A-Säule gezogen und danach am Kabelbaum der A-Säule entlang zum UEC geführt(unter Nutzung des vorhandenen spritzwasser geschützten Durchlasses der Stirnwand) und in den Stecker XE2 /54 eingebunden.
Dazu das Oberteil des UEC ausbauen und den Stecker X2 herausnehmen und von unten das Kabel mit der entsprechenden Pin
in den Stecker Kontakt 54 einführen und einrasten(vorher mit einer Nadel die Gummidichtung im Stecker entfernen), er sollte fest eingerastet sein.
Der Stecker XE2 befindet sich rechts liegend.
Am UEX werden die 3 Trox Schrauben gelöst Nr 1-3 und die Massemutter Nr.4 und danach das UEC nach oben herausnehmen,dabei an den Seiten die
kleinen Plasthalterungen lösen

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt alle Verkleidungen einbauen und die Innenraumleuchte montieren, sowie den Spiegel und den Regensensor anschließen.

Sollte am Stecker XI der Kontakt nicht belegt sein, kann auch direkt am REC oder dem Lichtschalter die 12V+ abgegrieffen werden.
Werd ich aber nicht weiter beschreiben.(org.Verlegung)
Bei Interesse über PN.

Bild

Freischaltung des Regensensors beim FOH.
Der Regensensor steuert auch über den anliegenden grünen Draht (Can-Bus) die Auto-Licht-Funktion

Quelle: Klick mich

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.astra-g-anleitungen.de/zafira-b-und-astra-h-faqs/wie-rueste-ich-den-regensensor-und-einen-elektrochromatische-innenspiegel.html

2 Kommentare

  1. Oliver

    Hallo Torsten,

    super Anleitung, die Du da verfasst hast. Hast Du zufälligerweise eine nähere Bezeichnung (Hersteller, Teilenummer) für den Stecker vom Regen-/Lichtsensor? Beim hiesigen Opelhändler konnte/wollte man mir da nicht weiter helfen.

    Gruß

    Oliver

  2. Stefan Willmerdinger

    Hallo

    Finde deinen Artikel zum regensensor für Zafira b sehr interesant. Leider sind keine Bilder mehr vorhanden. Könnte man die Anleitung als PDF oder so mit bildern bekommen?

    mfg stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>